Start ins Gelände

Seit dem 30. April läuft der Aufbau für unser feines Kulturfestival, das dieses Jahr wieder und bereits zum vierten Mal auf der Lagarde-Kaserne stattfinden wird.

Wir haben uns unter dem Motto >selbst gemacht< einige neue Attraktionen überlegt und wollen das Gelände für und und mit Euch nochmal neu erschließen. Seid gespannt darauf, wie wir Post- und Turnhalle, Schreinerei und Außengelände sowie die große Blechbüchse in der Mitte öffnen.
Mit dabei auf jeden Fall wieder der Nachtflohmarkt, und hoffentlich ihr als Helfer*innen!

Achja, und vielen Dank für inzwischen 4.000 Likes auf Facebook!

Zum Motto: >selbst gemacht< spiegelt sowohl das ehrenamtliche Engagement des Teams als auch unsere Idee vom guten Leben wider. Das Festival beruht seit 14 Jahren ausschließlich auf einer freiwilligen und ehrenamtlichen Partizipation unterschiedlichster Menschen. Eine Tatsache, auf die wir in diesem Jahr besonders aufmerksam machen wollen. Wir laden alle Menschen ein, das Kulturprojekt mitzugestalten und selbst aktiv zu werden. Den Besucher*innen sollen Möglichkeiten geschaffen werden, sich auf dem Festival selbst zu betätigen, Freiräume zu füllen und eigene Ideen auszuprobieren.